ID der aktuellen Seite: 101
03.10.2017

VLGS Themenwoche "Kooperationen"

Vom 2.- 6. Oktober 2017 wurde auf dem Online-Portal der Fachzeitschrift „DIE STIFTUNG“ täglich ein neuer Beitrag über das Stiftungswesen in Liechtenstein veröffentlicht. Es wurde das Thema „Kooperationen von Stiftungen“ aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Folgende Beiträge können Sie nachlesen:

1. "Weniger Arroganz gefragt". Egbert Appel, Vorstandsmitglied der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen und Präsident der Hilti Foundation, hat der STIFTUNG verraten, wann Kooperationen erfolgreich sind, welche Warnsignale man beachten sollte und weshalb sich gemeinsames Wirken lohnt.

2. "Zusammenarbeit als Potenzial": Für die Hilti Foundation ist das Thema Zusammenarbeit ein zentrales Leitmotiv. Dies spiegelt sich auf verschiedenen Ebenen wider: intern in der Form, wie die Förderstiftung die von ihr unterstützen Projekte begleitet, extern in der Kooperation mit anderen Stiftungen.

3. "Gemeinsam mehr bewirken": Das zu Jahresbeginn gegründete „Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit“ vereint die Interessen zivilgesellschaftlicher Organisationen und ermöglicht Kooperationen der verschiedenen Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit in Liechtenstein.

4. "Mehr als nur Geld": Seit der ersten Projektförderung im Jahr 2007 hat die Medicor Foundation bis heute 34 mehrjährige Projektphasen von Licht für die Welt mitunterstützt – eine nicht alltägliche Kooperation.

5. "Projektplattform der VLGS: Den richtigen Partner finden": Die am 3. Oktober erstmalig durchgeführte Projektplattform der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen fördert den Austausch und die Kooperationen zwischen Stiftungen.